DSL Anbieter Vergleich
DSL & Glasfaser Tarife im Vergleich!
Wenn Sie einen DSL Provider suchen sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie eine gute Übersicht der besten DSL Anbieter aus Deutschland. Hier gibt es DSL, Kabel & Glasfaser-Tarife im Vergleich. Die Internet-Tarife haben einen Speed von 6.000 - 100.000 kbit/s und WLAN Router kostenlos und mit monatlichen Gebühren. Wir vergleich DSL Angebote mit & OHNE Vertragslaufzeit, also monatlich kündbare Tarife. Viel Erfolg bei der Suche!

Alle DSL Tarife im Vergleich



DSL Anbieter Vergleich



Wer einen DSL-Anschluss hat, sollte hin und wieder die Preise für seinen Anschluss überprüfen. Denn die Preise können sich immer wieder ändern und viele Kunden bezahlen einen teuren Tarif, obwohl ein deutlich günstigerer Anbieter ihnen den gleichen oder sogar einen besseren Service liefern würde. Außerdem kann der Kunde beim Wechsel oft für einige Zeit besondere Vorteile genießen. Daher empfiehlt es sich, regelmäßig die Preise zu überprüfen und den Anbieter zu wechseln, wenn man ein günstigeres Angebot findet.


Wie finde ich das günstigste Angebot?



Die Liste der DSL-Anbieter ist lang. Verschiedene Tarifmodelle machen den Markt noch unübersichtlicher. Die Preise zu vergleichen, würde viel Zeit in Anspruch nehmen. Dies ist der Grund dafür, dass viele Kunden aus Bequemlichkeit bei ihrem bisherigen Anbieter bleiben, obwohl es deutlich günstigere Angebote gäbe. Doch seit im Internet der DSL Anbieter Vergleich angeboten wird, gestaltet sich die Suche schnell und einfach. Der Kunde muss lediglich den Wohnort beziehungsweise seine Telefon-Vorwahl und die gewünschte Geschwindigkeit angeben. Mit diesen Informationen kann der Tarifrechner bereits die verschiedenen Anbieter für dieses Gebiet und deren Angebote für die gewünschte Übertragungsrate anzeigen.


Tarifrechner berücksichtigt die Angabe weiterer Details



Neben der Geschwindigkeit der Verbindung gibt es noch einige weitere Details, die der Kunde berücksichtigen sollte. Einer der wichtigsten Punkte ist hierbei die Vertragslaufzeit. Die meisten DSL-Verträge haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Wer sich nicht so lange an einen Anbieter binden will, sollte darauf achten, einen Vertrag mit kürzerer Laufzeit zu wählen. Außerdem enthalten viele Angebote bereits eine Telefonflatrate. Auch hier sollte sich der Kunde überlegen, ob diese Angebote für ihn geeignet sind oder ob er einen reinen Internetanschluss bevorzugt. Außerdem enthalten manche DSL-Angebote bereits ein Entertainment-Paket, mit dem der Kunde auf zusätzliche Unterhaltungsangebote zurückgreifen kann. Der DSL Anbieter Vergleich gibt dem Kunden die Möglichkeit, auch diese Details zu berücksichtigen. So ist es ganz einfach, den passenden Tarif zu finden. Mit einem DSL Tarifrechner ist das in wenigen Sekunden möglich.


Wie läuft der Anbieterwechsel ab?



Der Anbieterwechsel ist sehr einfach. Der Kunde muss lediglich den neuen Anbieter informieren. Dieser kündigt dann den bestehenden Vertrag beim alten Anbieter. Selbstverständlich muss der Kunde sich zuvor informieren, ob die Vertragslaufzeit bereits beendet ist und wie lange die Kündigungsfrist ist. Es ist nicht zu empfehlen, den Vertrag selbst zu kündigen. Zum einen kann es so vorkommen, dass der Kunde einige Zeit ohne Internetversorgung bleibt, zum anderen ist es so nicht möglich, die bisherige Rufnummer beizubehalten. Daher ist es nicht nur die einfachste, sondern auch die beste Lösung, die Kündigung des Vertrags dem neuen Anbieter zu überlassen.

Neukundenvorteile nutzen

Viele DSL Anbieter halten für Neukunden viele Vorteile bereit. So ist bei einigen Anbietern der Tarif für einige Monate etwas günstiger, bei anderen Anbietern kann der Kunde für einige Zeit zusätzliche Serviceleistungen kostenlos nutzen. Diese Vorteile für Neukunden sind ein weiterer Grund, warum ein Wechsel des Anbieters sinnvoll sein kann. So ist es nicht nur möglich, einen günstigeren Tarif zu finden, der Kunde kommt auch für eine gewisse Zeit in den Genuss der Vorteile, die die Anbieter neuen Kunden bieten.


DSL Anbieter im Vergleich




Kostenlos und schnell vergleichen



Geben Sie in die Suchmaske ihre Postleitzahl ein, sowie bei Bedarf noch weitere für Sie relevante Leistungsmerkmale wie z.B die Geschwindigkeit oder Vertragslaufzeit. Durch bestätigen wird Ihnen unser Tarifrechner alle Anbieter zum Vergleich anzeigen. Durch klicken auf die "Tarifdetails" können Sie nochmals detailierte Informationen zu den einzelnen Anbietern erhalten.


Große Auswahl an Angeboten!



Die DSL-Technik (Digital Subscriber Line) ist in Deutschland die meistverbreitete Übertragungstechnik für Internet-Daten. Sie ermöglicht übliche Geschwindigkeiten von bis zu 64 Mbit/s. Als Verbraucher haben Sie die Auswahl zwischen zahlreichen DSL-Anbietern, die sich nicht nur in Bezug auf die Kosten voneinander unterscheiden. Während die große Auswahl auf den ersten Blick vorteilhaft erscheint, ergibt sich allerdings auch die Schwierigkeit, den passenden Anbieter für Ihre individuellen Ansprüche zu finden. Dies wird durch unübersichtliche Webseiten oder kostenpflichtige Beratungs-Hotlines zusätzlich erschwert. Abhilfe schafft unsere Vergleichsseite, die DSL Angebote in diversen Punkten analysiert und alle wichtigen Fakten darlegt. Mit dem Vergleichsrechner können Sie in wenigen Schritten passende Tarife finden und gegeneinander abwägen.


Optimierung von Zeit und Kosten



In erster Linie ist sicherlich die Zeitersparnis anzuführen. Es ist nicht notwendig, dass Sie die entsprechenden Webseiten der einzelnen Anbieter aufrufen und die teilweise zahlreichen Tarifmodelle durchsuchen. Diese Arbeit wurde Ihnen bereits abgenommen. Gleichzeitig können Sie sich darauf verlassen, dass die Informationen unserer Vergleichsseite vollständig sind. Es kann somit nicht vorkommen, dass Sie geeignete DSL-Angebote übersehen oder aufgrund der Unübersichtlichkeit einer Webseite gar nicht erst finden.


Versteckte Vertrags-Bedingungen beachten



Besonders nützlich ist, dass nicht nur die DSL Angebote an sich miteinander verglichen werden, sondern auch die Vertragsbedingungen. Vor Allem Vertragslaufzeit sowie Kündigungsfrist spielen für viele Interessenten eine entscheidende Rolle. So kann es beispielsweise sein, dass ein günstiger DSL-Tarif eine ungewöhnlich lange Vertragslaufzeit birgt. Üblich sind in der Regel 24 Monate bei einer Kündigungsfrist von maximal sechs Monaten. Weiterhin ist bei Abschluss eines DSL-Vertrages wichtig, ob benötigte Hardware im Preis inbegriffen ist oder zusätzlich bezahlt werden muss. Primär geht es hierbei um einen DSL-Router, der in guter Qualität durchaus 50 Euro kosten kann. Unseriöse Anbieter locken zudem mit scheinbar günstigen Tarifen, fordern jedoch überhöhte weitere Gebühren. So sollte die Anschlussgebühr kaum mehr als 50 Euro betragen. Ein Großteil der Anbieter wirbt sogar mit dem Entfall zusätzlicher Gebühren.


Der Wechsel zum neuen Anbieter



Haben Sie die DSL Angebote erfolgreich durchstöbert und einen passenden Anbieter gefunden, können Sie einen direkten Link zu der Webseite des Anbieters nutzen. Dieser Link verweist Sie auf das entsprechende Tarif-Angebot und die weiteren Formalitäten, die für einen Wechsel notwendig sind. Wenn Sie einen neuen Internet-Anschluss beantragen, kann der Anschluss bereits nach wenigen Wochen eingerichtet sein. Der genaue Zeitraum ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich und richtet sich nicht zuletzt nach der Terminfindung mit einem Techniker. Handelt es sich um einen Anbieter-Wechsel, sind Sie grundsätzlich bis zum Auslauf der Vertragslaufzeit an den bisherigen Anbieter gebunden. Bei rechtzeitigem Abschluss mit dem neuen Anbieter kann der DSL-Zugang oftmals nahtlos weitergeführt werden. Ein Anbieter-Wechsel vor Ende der Vertragslaufzeit ist in der Regel nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. In manchen Fällen bieten DSL-Anbieter bei einem Wechsel jedoch an, die verbleibenden Gebühren an den bisherigen Anbieter zu übernehmen.